Therapieformen – Leistungsübersicht

Allgem. Krankengymnastik/ Physiotherapie

Beinhaltet eine Vielzahl von passiven und aktiven Techniken und orientiert sich an dem individuellen Beschwerdebild des Patienten.

Autogene Drainage

Die Autogene Drainage ist eine Therapieform für Lungenerkrankungen und hat sich die physiologische Atmung zur Grundlage gemacht. Bei Patienten mit obstruktiven Lungenerkrankungen und insbesondere bei Patienten mit Mukoviszidose ist das Sekret (Schleim) der Lunge sehr zäh und kann schlecht abtransportiert werden. Mehr erfahren…

Beckenboden Therapie

Die Beckenboden Therapie richtet sich an Kinder, Frauen und Männer mit einer Störung des Beckenbodens, der Blasen und des Darms. Mehr erfahren…

Bobath-Konzept

Nach dem Bobathkonzept werden Säuglinge, Kinder und Erwachsene mit verschiedenen neurologischen und orthopädischen Erkrankungen therapiert. Es handelt sich um ein bewegungstherapeutisches Behandlungskonzept bei Säuglingen, Kindern bis hin zu Erwachsenen mit einer angeborenen oder erworbenen neurologischen und motorischen Beeinträchtigung. Mehr erfahren…

CMD (= Cranio-Manibuläre Dysfunktion)

Die Cranio-Manibuläre Dysfunktion bezeichnet eine Störung zwischen dem Cranium (Schädel) und der Manibula (Kiefer). Hierzu zählen Störungen des Kiefergelenkes, der Kau- und Schluckmuskulatur. Mehr erfahren…

Dreidimensionale Fußtherapie nach Zukunft-Huber

Hierbei werden verschiedene orthopädische und neurologische Fußdeformitäten behandelt. Seit 2007 behandeln wir sowohl ganz kleine als auch große Füße nach diesem Konzept. Von der Physiotherapeutin Barbara Zukunft-Huber entwickelt, liegt ihm die genaue Kenntnis der Entwicklung des Säuglings und seiner Fußentwicklung zugrunde. Mehr erfahren…

Entwicklungssprechstunde

Sie haben Fragen zur Entwicklung ihres Kindes oder möchten Tipps für die Förderung ihres Kindes im Alltag haben? In unserer Entwicklungssprechstunde, schauen wir uns mit ihnen zusammen ihr Kind an. Jedoch stellen wir keine Diagnosen! Mehr erfahren..

Fußreflexzonen Therapie / Massage

Die Fußreflexzonentherapie ist eine Massagetechnik. Hierbei werden Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen durch Druck auf bestimmte Fußareale behandelt. Mehr erfahren…

Hausbesuch

Wir kommen, wenn sie eine entsprechende Verordnung vom Arzt haben, zu ihnen nach Hause, in den Kindergarten, die Schule oder eine andere Wohneinrichtung.

Kinesiotape

Ist eine Art sehr elastisches Pflaster aus Baumwolle und Elasthan. Es wird bei Verletzungen und Entzündungen von Gelenken, Muskeln und Bändern zur Stabilisierung und Schmerzreduktion angewandt ohne jedoch die Beweglichkeit einzuschränken. Ein Hauptmerkmal besteht dadrin, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu unterstützen.

Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage dient der Ödem- und Entstauungstherapie. Mit speziellen Griffen regt der Therapeut den Abfluss des Lymphsystems an und sorgt somit für ein abschwellen des Gewebes. Ursachen hierfür können unter anderem Operationen und Unfälle, Entfernungen von Lymphknoten oder ein chronisches Lymphödemen oder Lipödem sein.

Manuelle Therapie

Bei der Manuellen Therapie (mit den Händen ausgeführte Therapie), bandelt der Therapeut Störungen und Blockaden der Gelenke und Muskulatur. Diese Art der Therapie hat sowohl passiv als auch aktive Therapieansätze. Mehr erfahren…

PNF (KG Neuro)

Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation. Behandelt werden Patienten, deren natürliche Bewegungsabläufe gestört sind.